Mittwoch, 21. Februar 2018

Windkind

Meine Kleine...







Wild, 
stürmisch, 
körperlich bis zur Haarspitze, 





lebenslustig, 
lustig, 
fordernd,




anstrengend, 
unendlich tief liebend, 
wissbegierig,




gierig nach Action,
still,
laut,



voller Leben,
voller Unsinn,
voller spannender Gedanken





...einfach perfekt <3



 

Das Röckchen, dass sie hier trägt habe ich ihr aus einem wunderwunderschönen weichen Glitzertüll von Urmelis Stoffwelt genäht.
Der schimmert richtig toll!
 
Darunter ist ein Rest einer Spitze und aufgepeppt habe ich alles mit einer Satinschleife.







Samstag, 17. Februar 2018

Mantel Laina

Ach Ihr Lieben, ich freue mich so sehr, dass ihr alle noch da seit trotz meines unfreiwilligen Winterschlafes.





Wenn ich bedenke, dass ich früher fast täglich zum Bloggen und Tutorials schreiben kam, ist das heute für mich undenkbar.

Wer mich bzw. meine Basteleien etc ein wenig mehr "live" erleben möchte, den lade ich ein, meinem Istagramprofil zu folgen








Natürlich ist das nicht dasselbe wie ein Blogbeitrag, aber manchmal geht es einfach schneller und ich muss die Bilder kaum bearbeiten.





So einen Mantel, wie den diesen, zeige ich nämlich lieber ein wenig ausführlich.

Ich kann Euch nicht genau sagen, was dieser Stoff genau ist...ein wollähnlicher Feece vielleicht, aber eben mit dem Vorteil, dass er nicht kratzt.




Laina hat Wiener Nähte, was hinten wirklich sehr schön figurbetont wirkt, aber am schönsten finde ich die Schnittführung vorn. Die Mantelkante fällt in sanften Wellen, wenn man ihn offen trägt und er klappt nicht zu stark.






Ich habe die gesamte Kante mit einem elastischen Wildlederimmitatjersey eingefasst und ich mag den Kontrast so gern!






Mittwoch, 14. Februar 2018

26 Jahre zu spät!





An meinem 37. Geburtstag im Oktober bekam ich ein ganz besonderes Geschenk!










Ein Päckchen mit wundersamen Dingen und Briefen dazu eine tolle gehäkelte Eule....


EIN BRIEF VON HOGWARTS!!
 
NEIN...EIN PAKET VON HOGWARTS!!






Sie habe mich vergessen! haha..... und sich ja mächtig entschuldigt, dass ich ihnen vor 26 Jahren durch die Lappen gegangen bin.

Nun darf ich also am Seniors-Program teilnehmen und alles nachholen!









Ich hätte Schreien könne.

Als  Entschuldigung gabs ganz viele Süssigkeiten aus dem Honigtopf!















Alle selbstgemacht von der besten Schwester der Wel.....ähh....nätürlich von den besten Hexen unnd Zauberern aus Hogsmeade ;)








Ich habe sicher nur gegiggelt und gelacht beim Öffnen und Probieren der feinen Sachen!
 (Danke meine herzallerliebste Schwester <3)





Dazu traf ein paar Tage später noch ein waschechter Bowtruckle ein <3
Pickett wohnt jetzt in meinem Nähzimmer in einem Baumhaus








(Danke Mama!)






Montag, 12. Februar 2018

Frühjahrsmüde....

So kann man mich derzeit dauerbeschreiben.

Es läuft so viel und doch bringe ich wenig hobbymässig fertig.

Der Rest vom Alltag funktioniert soweit super, aber abends kann ich mich kaum zum Tippen aufraffen.

Aber ich motiviere mich mal und zeige euch noch ein paar Sachen von letzten Jahr.

Die gemütliche Zeit ist ja noch nicht ganz vorbei.

Diese 3 Wichtelhäuschen waren Weihnachtgeschenke und wieder nach der Art von Creativmom auf YouTube gearbeitet.














So und nun wieder öfter!

Gute Nacht, Ihr Lieben


Sonntag, 24. Dezember 2017

Das letzte Türchen...

Na....seid Ihr schon beim Auspacken oder habt ihr noch schnell zwei Minütchen?


Ich habs gut, denn ich habe diesen Beitrag geplant und liege bestimmt grad gemütlich auf der Couch oder...was ich eher befürchte, baue drölfzillionen Legosteine zusammen :P


Da zeige ich Euch doch hier noch kurz, was ich aus dem schönen Blätterjersey aus dem letzten Türchen gemacht habe!

Ich hatte Petrol in meinem Türchen, andere von Euch haben vielleicht die graue, auch sehr edle, Version drin. Ich finde beide schön und habe mich zu einer gewagten Kombi mit Senf entschieden. Ich bin einfach farbig!


Die Idee mit der recycelten Jeanstasche ist nicht von mir, sondern das habe ich mal bei 7farben-wunderland gesehen...ich bin von Svetlanas Kreationen sehr oft sehr inspiriert <3

Beim Wickelkragen der Ki-ba-doo MAlou habe ich irgendwie geschlafen und das zweite Knopfloch völlig falsch angebracht, aber wir sind ja gegen Perfektion und wer es nicht weiss... ;)


Hach...ich finde die Farben Petrol, Braun und Senf einfach so cool zusammen!

Das schöne Satinband ist wieder einmal von Mut-mit-Stil und mein Vorrat langsam verbraucht...seufz..

Danke an die zwei tollen Mädels vom Nähpaket & Nähkalender Team, Xenia und Iris, ihr habt dieses Jahr wieder einen traumhaften Kalender gestaltet, trotz vieler Hürden!


Da passt ein wunderbarer Spruch genau richtig:

"Aus den vielen Steinen, die Du in den Weg gelegt bekommst, lassen sich wunderschöne Mosaike bauen!"
Das haben sie definitiv geschafft!

Danke, dass ich wieder Probennähen durfte!
Und Euch allen FROHE WEIHNACHTEN!

Samstag, 23. Dezember 2017

Posca-Marker

Ich hab da mal was mit dem schönen Petrolstoff aus dem 23.Türchen ausprobiert...


Auf Pinterest entdeckte ich ein asymmetrisches Longshirt, was ohne Schnittmuster abgebildet war, aber relativ einfach auf ein bereits vorhandenes Schnittmuster übertragen werden kann.

Im Grunde wird eine Seite sehr stark ausgestellt und ein wenig verlängert. Die zweite Seite ist wie eine normale Tunika etwas ausgestellt.

Anfangs war das etwas ungewohnt, aber spannenderweise ist mein Mann ganz angetan von dem Shirt :D

Die Malerei ist einem Bild, welches ich mal auf Pinterest entdeckt habe, nachempfunden und ausgearbeitet.
So feine weisse Linien funktionieren schwierig mit dem Pinsel und Stoffmalstiften. Da bin ich immer sehr froh um die Posca Marker, die ich bei Zwergenstoffe gekauft habe. Die schreiben und halten auf wirklich allem!

Bei dunklen Stoffen werden sie zwar anfangs recht eingesogen, aber das ergebt einen echt coolen Effekt, nachdem man zwei drei Schichten übereinander gemalt hat...und es muss auch nicht jeder Strich grad von Anfang an perfekt sein.

Stoff: Petroljersey von Nähpaket & Nähkalender

Verfuchste MAlou

Warum habe ich diesen Schnitt eigentlich nicht schon viel früher genäht?





Ich glaube, mich haben immer die Seitenteile, die im Originalschnittmuster vorgesehen sind, abgeschreckt. 
Ich fand die optisch zwar schön, konnte mir das aber bei mir nicht vorstellen.





Jetzt habe ich MAlou einfach ohne die gemacht und ein wenig verkürzt. 
Dazu das Gratis-Wickelkragen Add-on 





Die tollen Füchsli-Kordelenden sind aus dem Nähkalender und eins meiner Highlights der bisherigen Türchen!




Der Hoodie kommt jetzt noch als Lieblingsstück mit in den Koffer für die Weihnachtsferien!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...